19.10.2017 - 07:19:49 :: Druckausgabe
28.07.2011 00:00 Alter: 6 Jahr(e)

BELI-CA Aktivator-Stift - wie verwenden?

Wir werden immer wieder gefragt, wie der BELI-CA Aktivator-Stift richtig verwendet wird ...

Wie wird mit dem Stift gearbeitet?

  • Klebestelle vorbereiten, d.h. wie immer von Fetten, Staub etc. befreien.
  • Aktivator mit BELI-CA Aktivator-Stift zuerst auf einem (!) Werkstücke und anschließend den BELI-CA Sekundenklebstoff auf das andere Werkstück auftragen. Teile zusammenfügen.
  • Niemals den BELI-CA Aktivator mit dem Stift (auch nicht nachträglich!) dort aufbringen, wo noch nicht vollständig polymerisierter / ausgehärteter BELI-CA Sekundenklebstoff mit der Spitze des BELI-CA Aktivator-Siftes in Berührung kommen kann - das ruiniert den Stift ziemlich sicher, die Spitze garantiert.

Wie funktioniert der Stift?

  • Der Auftragfilz an der Spitze des Stiftes ist mit einem federbelastetem Ventil verbunden. Wird die Spitze in den Stift gedrückt, dann öffnet sich das Ventil und der Aktivator benetzt den Auftragfilz. Je tiefer die Spitze eingedrückt wird, umso stärker öffnet sich das Ventil und umso mehr Aktivator wird fließen.
  • Wird die Spitze wieder entlastet, dann schließt sich das Ventil und der Zufluss des Aktivators stoppt.
  • Für kleine Flächen ist es in aller Regel völlig ausreichend, nur kurz den Auftragfilz zu benetzen.
  • Wenn der Auftragfilz mit dem BELI-CA Aktivator benetzt ist, kann bei geöffnetem Ventil durch den Kapillar-Effekt sogar über Kopf mit dem Stift gearbeitet werden.

Für Ihre Unterlagen stehen die Verarbeitungshinweise hier zum Nachlesen als pdf bereit.